Der erste Mechatroniker-Cup

Die Mechatroniker haben es geschafft: nachdem die Fachschaft zur letzten Legislaturperiode neu gegründet wurde, hat am 16.01.2018 das erste, eigene Event statt gefunden!

Mit 24 Teilnehmern ging es auf die hochschulnahe Kart Bahn „Cockpit“. Großer Dank gilt denen, die das Event  möglich gemacht haben!

Es war eine bunte Gruppe aus verschiedenen Studiengängen:

  • 6  vom Studiengang Bionik
  • 2 vom Studiengang InfTech
  • 1 vom Studiengang International Management
  • 15 vom Studiengang Mechatronik

Es wurden 2 Gruppen gebildet, die zunächst nacheinander ein Qualifying fuhren und direkt daran anschließend das Rennen. Aus diesen beiden Gruppen fuhren dann die jeweils schlechter Platzierten und ein Finale der jeweils best Platzierten. So hatte jeder eine Fahrzeit von etwa 50 Minuten, was bei dem Einen oder Anderen am Folgetag zu dezentem Muskelkater führte…

Es kann bekanntlich nicht für alle gesprochen werden, aber der Großteil der bunten Truppe hatte definitiv Spaß und spannend war es auch. Neben einigen Rutschpartien und Drehern, die zu gelben Fahnen führten, gab es hier und da auch mal einen Rempler, die aber insgesamt sportlich weg gesteckt wurden.

Einiges, positives Feedback wurde am Abend noch an die Fachschaft weiter gegeben, danke dafür! Leider konnten wir auf Grund der Jahreszeit nur in der Halle fahren, im Sommersemester können wir dann zum 2. Cup hoffentlich auch draußen fahren! 🙂

Gratulation an die Gewinner der eigens durch die Fachschaftsvertretung entworfenen Wanderpokale, hoffentlich könnt ihr sie im Sommersemester verteidigen!

  1. Platz: Erik Möllmann
  2. Platz: Lennart Hark
  3. Platz: Edris Rona

Herzlichen Dank an Susi, Eike und Marius, die sehr viel Schweißblut und Fleiß in Vorbereitung und Durchführung des Events gesteckt haben!

 

Hier noch ein paar Bilder vom Event: